Plädoyer der Tiere

Extrakt aus einem Buch von Weißer Wolf, das bald erscheinen wird. Fotos : Yoa – Création Lumière

Wir alle ohne Ausnahme wollen Glück erleben, Reichtum, Gesundheit, Freude, Sicherheit, aber wir erschaffen jeden Tag das völlige Gegenteil davon. Wie können wir in Harmonie leben, wenn wir töten, um zu leben? Wie können wir in Harmonie leben, wenn Konflikt in uns ist? Ohne Unterlass wird von menschlichen Völkermorden gesprochen, aber denkt ihr auch nur einen Augenblick an den tierischen Völkermord?

Animal Chamanisme Loup Blanc

Hört ihr nicht die Klagen meiner Brüder, der Tiere?

Seit langer Zeit sind durch Eigeninteressen, Unwissenheit oder Blutrünstigkeit ganze Rassen dezimiert worden. Nur aus dem Vergnügen heraus, zu töten und Macht über ein anderes Lebewesen zu haben, wie ein armes Rehkitz, einen Hirsch, einen Elefanten, einen Leoparden, eine Robbe, einen Vogel, einen Delphin… Es ist ein Blut-Meer, erschaffen durch Unwissenheit und Habgier, ohne Respekt vor dem Leben anderer Geschöpfe.

Animal Chamanisme Loup Blanc

Während eines Samadhi konnte ich den Lebens-Baum der Tiere sehen, von allen durch Habgier, Unwissenheit, Perversität, usw. getöteten Tiere…

Oft höre ich sagen, dass man auf dem Weg zum Licht essen könne, was man wolle…

Oft höre ich sagen, dass man auf dem Weg zum Licht essen könne, was man wolle. Diejenigen, die so denken, haben mit Sicherheit eine dringende Arbeit an sich selbst zu tun, bevor sie andere führen!

Auf dem Weg zum Licht ist eine lebendige Nahrung ohne Fleisch unerlässlich: Früchte, Gemüse, frische Frucht- und Gemüsesäfte, Getreide in kleiner Menge. Euer Körper wird schlank sein, harmonisch, schön, denn was ihr esst beeinflusst eure Psyche.

Ich sage bereits seit 40 Jahren: Evolution geschieht nur durch eine gesunde Ernährung und nicht durch eine fleischhaltige. Ein glückliches Leben entsteht durch bewusstes Handeln voll Liebe und Mitgefühl. Ich sage es also noch einmal:

Wir müssen alle tierischen Produkte von unserem Teller verbannen. Wir müssen alle Tiere, Blumen, Bäume, Felsen, Steine lieben. Alles, was auf dieser Ebene ist, ist ein Akt der Liebe. Wenn wir auf diese Weise lieben, werden wir auch unsere Mitmenschen lieben. Und das Leben wird uns segnen, denn das Leben ist nichts anderes als das Bewusstsein selbst, das Bewusstsein ist das Leben, das Leben ist Bewusstsein!

Wenn ihr das Wehklagen der Tiere hören könntet, so wie ich es höre, würde es euch sagen:

Animal Chamanisme Loup Blanc

Wenn sich die Stimme der Tiere sich Gehör verschafft… (1/3)

guillemets-begin

Warum verstehst Du so vollkommenes Geschöpf nicht, dass ich nicht erschaffen wurde, um in Deinem Magen zu enden?

Ich bin erschaffen worden, um die Erde zu füllen und zu bevölkern, genau wie Du, als Anblick voll Schönheit und für das Erwachen des Herzens Deiner Rasse. Ich bin nicht unterlegen, wie Du behauptest, Mensch, weil ich nicht Deine Sprache spreche. Kannst Du denn meine sprechen? Nein!

Kannst Du überhaupt etwas fühlen, wenn Du mir mein Junges wegnimmst, damit es auf Deinem Teller endet? Kennst Du nicht den Schmerz einer Mutter, wenn sie ihr Kind verliert?

Der Unterschied zwischen mir und Dir ist, dass ich auf 4 Beinen stehe und Du auf zwei, aber auch Du bist ein Teil des Tierreiches! Hast Du das vergessen? Oder willst Du Dich nicht an Deine ersten Inkarnationen auf der Erde erinnern?

Was für ein Vergnügen ist es, ein armes Lamm zu töten? Es auf der Wiese herumspringen zu sehen und auszurufen „Wow! Wie schön es ist…”, um es schließlich als Lammkeule auf deinem Teller enden zu sehen und erneut auszurufen „Mjam-mjam! Wie gut es ist…”?

guillemets-end

Initiations chamaniques avec Loup Blanc Chaman - Chamanisme de l'OrigineEs gibt einen großen Unterschied zwischen „Wow ! Schau wie schön er ist…“ und „Lecker, lecker! Wie gut er ist…“, kennt ihr ihn? Es ist ganz einfach…

Wenn ihr ein Lamm anschaut und ihr ausruft „es ist schön“, dann seht ihr es vor Freude hüpfen, rennen und sich an seine Mutter kuscheln; sein zufriedenes Gemecker lässt sich vernehmen. Es ist glücklich am Leben und mit seiner Mutter und den anderen Lämmern dort auf der Wiese zu sein.

Wenn ihr sagt „es ist gut!“, dann befindet es sich in eurem Bauch. Es hüpft nicht mehr vor Freude, es meckert nicht mehr. Nur euer Bauch findet Befriedigung und gluckert unkontrolliert.

Hast Du denn kein Herz, Mann/Frau?

Animal Chamanisme Loup Blanc

Wenn die Stimme der Tiere sich Gehör verschafft… (2/3)

guillemets-begin

Bist Du so weit von den Göttlichen Gesetzen entfernt, während wir sie Wort für Wort respektieren? Wir sind keine Fleisch-Keulen!

Wir werden geboren, um unser Tier-Leben zu leben, genau wie ihr euer Menschen-Leben lebt.

Ihr denkt, dass ihr die Auserwählten des Schöpfers seid! Armer Mann/Frau, ihr seid weit davon entfernt, Auserwählte zu sein! Das Reich von Mutter Natur steht euch nicht mehr offen.

Unser Fleisch vergiftet euch jeden Tag, denn ihr habt uns das Recht genommen, unsere Erfahrung zu leben. Also müsst ihr den Preis dafür bezahlen. Dieser Preis sind eure Krankheiten, euer Unwohlsein, denn unser Blut vergiftet euch, es durchdringt eure Gedanken und nach und nach stellt sich ein Konflikt ein.

Je mehr ihr von uns tötet, desto mehr fordern wir von eurem Blut, durch das Gesetz von Ursache und Wirkung…

Außerdem, je mehr ihr von uns tötet, desto mehr fordern wir von eurem Blut, durch das Gesetz von Ursache und Wirkung (karmisches Gesetz). Wir fordern euer Blut durch Kriege, Gewalt,…

Ihr wollt keine Kriege mehr, keine Gewalt, keine Wutausbrüche? Dann hört auf, Tiere zu töten! Und die Welt wird sich ändern, sie wird ein Paradies sein. Stoppt auch den Wettkampf um Profit und werdet allen gegenüber fair und gerecht.

Versteht dies hier: Wenn ihr bei Tisch seid, um unser Fleisch zu schlemmen, seid ihr wie Ungeheuer und Dämonen. Eure Schlachthöfe sind Tötungs-Fabriken, das Blut fließt hier in Strömen, ohne jeden Respekt für unsere Leben. Ja, ihr seid wie Dämonen ohne Bewusstsein und ohne Schuldgefühl; eines Tages werdet auch ihr gegessen werden…

guillemets-end

Initiations chamaniques avec Loup Blanc Chaman - Chamanisme de l'Origine

Der Akt zu leben ist ein heiliger Akt, eine Chance, eine Verantwortung. Wir sind alle verantwortlich für das harmonische Gleichgewicht der Natur. Wir sollten die Hüter des Lebens sein, die Blume, den Baum, die Ameise respektieren. Alles Leben, sage ich euch, ist Heilig!

Wenn ihr im Respekt seid, dann respektiert euch das Leben auch! Liebt alle Lebensformen. Schätzt eure Tiere wie Personen, die ein Leben haben, das sich von eurem unterscheidet. Alles, was hier unten lebt, soll respektiert und geliebt werden.

Es ist sehr wichtig, keine Lebewesen mehr zu massakrieren, auch nicht, um euer Bedürfnis nach Reichtum zu befriedigen. Ich denke an die so edlen und wohlwollenden Elefanten. Habt ihr jemals einem Elefanten in die Augen gesehen? Es ist so viel Liebe in diesem Blick, so viel Toleranz! Er lässt sich zähmen, um dem Menschen bei Aufgaben zu helfen, bei denen Kraft erforderlich ist.

Jäger, habt ihr jemals einer Hirschkuh, einem Hirsch, einem Reh in dem Moment, in dem ihr auf sie schießt, in die Augen gesehen? Sie wissen, dass ihr Tod ganz nahe ist. So viel Liebe und Unschuld! Es ist so viel Schönheit und Anmut in der Hirschkuh und dem Reh oder dem Hirsch!

Animal Chamanisme Loup Blanc

Wenn die Stimme der Tiere sich Gehör verschafft… (3/3)

guillemets-begin

Versteht, dass wir sogar dazu bereit sind, unser Fleisch zu opfern, falls ihr es dringend bräuchtet, um zu überleben. Wir sind für solche großen Opfer bereit, um euch zu sättigen, damit ihr euer irdisches Leben fortsetzen könnt. Aber versteht auch, dass ihr kein Fleisch, keinen Kadaver essen müsst, um zu leben! Ihr solltet euch vom Leben ernähren, denn das Leben wird jedem angeboten, der es möchte…

Das Leben, das ist die Liebe der Mutter für ihre Geschöpfe: Früchte, Gemüse, Getreide und alle Dinge, die auf der Erde wachsen. Das ist das Leben!

Welches Vergnügen findet ihr daran, Gänse für euer Weihnachtsfest zu stopfen, so dass ihr Fettleber essen könnt? Wollt ihr eine kranke Leber essen, um euch krank zu machen?

Mensch, Du bist wirklich bestialisch. Du behandelst mich wie eine Bestie, weil ich in den Wäldern lebe, im Busch oder anderswo, aber in Wahrheit bist Du die blutrünstige Bestie. Wenn Du siehst, wie ein Löwen eine Gazelle jagt, bist Du betroffen, Du sagst Dir „Die Arme!“, aber wenn Du selbst tötest, zeigst Du stolz Deine Trophäe!

Du sagst vom Löwen, dass er ein blutrünstiges Raubtier sei, aber wenn dieser Löwe gefressen hat, können wir vor ihm herumspazieren ohne um unser Leben zu fürchten, denn er tötet nicht zum Vergnügen wie Du, Mensch.

Du sagst, dass er ein blutrünstiges Raubtier sei. Aber Du, Mensch, bist zerstörerisch!

Öffne in Dir die Tür Deines Herzens und bitte alle Tiere, die zur Befriedigung eurer Bäuche geschlachtet oder zum Vergnügen getötet wurden, um Vergebung.

Ja, Du denkst nur daran, die Natur zu zerstören, die Luft zu verschmutzen, das Wasser zu verdrecken, all diese für Dein Wachstum unverzichtbaren Elemente. Dir fehlt jegliches Bewusstsein! Öffne Dich für eine andere Wirklichkeit, der eines Göttlichen Bewusstseins, das wohlwollend und beschützend ist!

Sehr orgastisch, ein Leben zu nehmen! Sehr befriedigend, Blut fließen zu lassen, einem Jungtier die Mutter zu entreißen oder umgekehrt! Sehr e(go)xotisch, seine Jagd-Trophäen zu zeigen, einen Kopf an der Wand zu befestigen, ein Fell als Bettvorleger zu nutzen! All dies ist sehr befriedigend für euer Ego!

Um die Seele der Tiere zu verstehen, braucht es ein Herz und vor allem ein Gewissen. Nicht jeder hat ein Herz und ein Gewissen. Denn das Herz ist das Gewissen und das Gewissen ist das Herz.

Wir, die Tiere, bevölkern die Wälder, die Dschungel, die Savannen, um die Natur zu verschönern, wir sind in der Nähe von Volksstämmen, Dörfern von Ureinwohnern, wir sind in Harmonie, an unserem Platz. Diese Völker töten, um zu essen, um sich zu verteidigen, aber nicht um des Vergnügens willen wie der Weiße.

Das ist, was wir euch durch Weißer Wolf sagen wollten, aber es gibt noch mehr Dinge, die vielleicht später gesagt werden!

Empfangt unser Wohlwollen. Der Große Geist schaut auf euch, aber er verurteilt euch nicht. Ihr selbst werdet es tun, wenn der Moment des Großen Übergangs in die andere Wirklichkeit gekommen ist, der Tod genannt wird!

guillemets-end

Initiations chamaniques avec Loup Blanc Chaman - Chamanisme de l'Origine

Wollt ihr, dass das Leben euch zulächelt, euch respektiert? Dann macht den ersten Schritt: respektiert das Leben!

Seit vielen Jahren arbeite ich im Hintergrund für den Respekt vor dem Tier, ich sende mit der Trommel, Flöte und Rassel eine Botschaft in das Universum. Mit dem Rhythmus gebe ich den Impuls für einen Bewusstseins-Wandel, damit die Menschheit eine neue Wendung nimmt, eine 360°-Wendung.

Dies wird geschehen und ich lade euch ein, es zu tun. Aus diesem Grund habe ich beschlossen, meine Stimme zu erheben, mich zu zeigen und diese Lehre für mehr Menschen zu öffnen. Die Zeit dafür ist gekommen.

Ich lehre lieber Qualität als eine Masse, die die Dinge des Geistes nicht versteht. Ich lehre lieber Qualität als eine Masse, die die Dinge des Geistes nicht versteht. Darum akzeptiere ich nur Personen, die vegetarisch oder vegan sind. Und bevor man kommen kann, um mich zu sehen, darf man 3 Monate lang kein fleischhaltiges Lebensmittel essen, wenn man nicht sowieso bereits auf diesem Weg ist. Außerdem weder rauchen, noch Alkohol trinken.

Ihr habt mich wahrscheinlich mit Tierhäuten auf meinem Rücken und an meinen Füßen gesehen, also denkt ihr, dass ich nur Reden schwinge und nicht bin, was ich predige. Ihr irrt euch! Diese Tierhäute, die ich besitze, sind heilige Häute, alte Gewänder von Indianern, die zu mir kamen. Um Rituale zu machen, um in Gemeinschaft mit den Tieren zu sein, die ihre Häute hinterlassen haben…

Mit ihrer Hilfe heile und transformiere ich die Wesen, die sich mir nähern.Mit ihrer Hilfe heile und transformiere ich die Wesen, die sich mir nähern. Wenn ich diese Häute anlege, bin ich ein Totem-Tier, ich bin mit der Kraft dieser Tiere in Verbindung, um einen Akt der Erlösung zu vollbringen.

Auf diese Weise wisst ihr nun, dass das, was ich trage, heilig ist. Durch diese Heiligkeit erfüllen sich alte und heilige Riten zum Wohl des Tierreichs (Mann/Frau gehören zu diesem Reich).

Es gibt viel über die Tiere, eure vierbeinigen, zweibeinigen, kriechenden, krabbelnden, fliegenden und schwimmenden Geschwister zu sagen!

Abschließend möchte ich nur diese einfache und absolute Wahrheit sagen: Wer Tiere nicht liebt und sie leiden lässt, quält oder tötet, kann seine Mitmenschen nicht lieben. Indem er all dies tut, verstößt er gegen das große Gesetz des Lebens!

Dieses Gesetz besagt:

„DU SOLLST NICHT TÖTEN“

Ein Leben zu nehmen ist das größte Verbrechen gegenüber der Gottheit, die jedem von uns innewohnt.

Ajapa kounimata nouchi oklayaminaputcha !
Möge der Große Geist über euch und in euch sein!

Weißer Wolf

Die Musik von Weißer Wolf ehrt das Leben und unsere Tier-Geschwister. Hört sie hier…

Teilt dies so oft wie möglich, damit sich das Bewusstsein von allen für die Realität des Völkermordes an den Tieren öffnet!

Animal Chamanisme Loup Blanc
Animal Chamanisme Loup Blanc
Animal Chamanisme Loup Blanc

Copyright © – Dieser Artikel ist geschützt. Er ist ein Extrakt aus einem Buch von Weißer Wolf, das bald erscheinen wird. Die partielle Reproduktion hiervon und (oder) seiner Bilder ist untersagt. Im Gegensatz dazu lädt euch der Autor ein und autorisiert euch dazu, diesen Artikel mit vielen Anderen zu teilen, aber nur in seiner Gesamtheit und indem die Quelle klar erwähnt wird: Text von Schamane Weißer Wolf – www.chamanisme-origine.fr – Photos : Yoa – http://www.creation-lumiere.com.

Être averti(e)
M'avertir des
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments