Was man euch noch nie über das Geld gesagt hat! (Teil 2)

Von der Armut zum Reichtum: die Energie des Geldes verstehen

Zweiter Teil der Unterhaltung von Weißer Wolf über das Geld… (Teil 1Teil 3)

► Möchten Sie sagen, dass eine Person, die um Hilfe bittet und die das nicht zurück bezahlt, ein bisschen wie ein Vampir ist?

Weißer WolfJa, das ist ein bisschen so! Sie pumpt die Fülle-Energie des anderen ab, sie wird seine Energie in eine andere Richtung lenken, und so auf gewisse Weise die Fülle desjenigen verlangsamen, der seine Hilfe angeboten hat. Zudem kann die Person, die die Summe verliehen hat, nicht davon profitieren. Sie wird warten bis der andere sich dazu entschließt, ihr das Geld zurückzubezahlen. Aber wenn die Person, die sich das Geld geliehen hat, sich nicht bewegt, bringt das den Verleiher in ein Dilemma: „Soll ich sie darum bitten, mir das Geld zurückzuzahlen?“. Aber er wagt nicht zwangsläufig sie zu bitten, um den anderen nicht unangenehm zu berühren, trotzdem kann er dieses Geld benötigen! Nun, hier beeilt sich die Person, die um Hilfe gebeten hat, nicht, zurückzubezahlen, es kommt ihr nicht einmal in den Sinn… Für sie ist es wie ein Eigenverdienst und doch ist es so, dass sie eine Schuld hat und sie diese Schuld zurückbezahlen muss, um sich von dieser Last zu befreien, die sie Tag für Tag ein bisschen niederdrückt ohne dass sie es weiß.

► Aber eine Person, die ihre Schuld nicht zurückbezahlen kann, ist doch nicht selbst daran schuld, oder?

Weißer WolfFalls die Person weiß, dass sie nicht zurückzahlen kann, warum leiht sie sich dann Geld aus? Das ähnelt einem Diebstahl! Man kann eine vorübergehende Unpässlichkeit haben…, aber man muss alles tun, um auf die eine oder andere Weise zurückzuzahlen! Am besten ist es, eine Frist festzulegen. Denn wenn es keine Frist gibt, wird diese Person sich Zeit nehmen und mit dieser Summe wie mit einem eigenen Verdienst leben. Und das Geld, das dem Verleiher hätte dienen können, ist blockiert!

► Aber was kann man tun, wenn nichts bei dieser Person Erfolg hat, und sie nur diese Mittel zum leben hat?

Weißer WolfSie wollen wohl ÜBERLEBEN sagen! Und zu Lasten desjenigen, der ihr diese Summe geliehen hat. Ich spreche aus Erfahrung, ich habe während all der Jahre Geld verliehen und oft habe ich es nicht zurückbekommen. Manchmal hatte ich nicht einmal genug für mich selbst und ich habe trotzdem etwas verliehen… Mein Rat ist dieser: verleiht niemals Geld, denn falls doch, seht ihr es nie wieder. Eines Tages habe ich direkt zu einer Person gesagt: „Wann gibst Du mir das Geld zurück, das ich Dir geliehen habe, um Dir aus Deiner Situation zu helfen?“ Wissen Sie, was mir diese Person geantwortet hat?

► Nein !…

Weißer WolfNun, sie hat mir wortwörtlich gesagt: „Du weißt doch, dass ich ein Problem mit Geld habe!” Ich habe einige Augenblicke lang nichts gesagt und dann geantwortet: „Wieso leihst Du es Dir dann, wenn Du nicht in der Lage bist mir dieses Geld zurückzugeben, Du, die große Therapeutin?“ Bis zum heutigen Tag hat sie mir noch immer nichts zurückbezahlt und das ist schon mehr als 13 Jahre her! Glücklicherweise bin ich auf einer anderen Ebene der Wirklichkeit… Sie möchte ihr Problem behalten… Möge sie es behalten! Das ist ihre Geschichte, nicht meine… Falls sie eines Tages dieses Interview liest, wird sie sich sicherlich wiedererkennen… Einige geben vor anderen zu helfen, aber sie haben keinerlei Klarheit mit sich selbst! Es gibt viele solche Leute wie sie, die sich Therapeuten nennen und nicht klar sind! Falls wir nicht klar sind mit dem Geld, dann kommt es nicht zu uns. Man darf nicht vergessen, dass die FÜLLE überall um uns herum ist, dass das ganze UNIVERSUM Fülle ist, dass das LEBEN selbst die Fülle ist. Wie ich oft sage, ist die Fülle auch: “AH GUT! TANZE [Dein Leben]!“ (Wortspiel mit Abondance = Fülle und Ah Bon! Danse). Es ist also wichtig zu verstehen, dass sich der ersehnte Wohlstand in unserem Höheren Bewusstsein befindet! Falls wir klar sind mit unserem Weg Richtung Reichtum und warum wir reich sein wollen, gibt es keinen Grund, warum die Fülle nicht zu uns käme! Das Göttliche Prinzip will nicht, dass ihr arm oder krank seid, es will das Beste für euch! Aber die meiste Zeit stellt ihr euch gegenüber den Mahnungen vom Himmel (das Bewusstsein) taub.

► Denken Sie nicht, dass es sich hierbei um Glück oder Pech handelt? Dass diejenigen, die zu Geld kommen, Glück haben und dass das Glück den anderen nicht zulächelt?

Weißer WolfEs stimmt, man kann dieses Konzept von Glück und Pech in unser gesamtes alltägliches Leben einbringen. Aber ich glaube nicht an das Glück, wir machen aus unserem Leben ein Sklaven-Leben oder das eines freien Individuums. Das Denken taucht uns in diese Dualität: Glück oder Pech, reich oder arm…. Als ob das Leben ein bisschen wie ein Geldstück wäre, manchmal Kopf manchmal Zahl. Aber das Leben ist kein Glücks-Spiel, es sollte ein Leben voller Erfolgs sein!

► Sie sagen, das Denken kann das Geld sowohl anziehen als auch abstoßen, ist das so richtig?

Weißer WolfSo ungefähr, ja! Die Art wie eine Person in Bezug auf das Geld (den Reichtum) denkt, bewirkt, dass sie sich für ihren Kanal öffnen oder verschließen wird. Wenn ich von dem Prinzip ausgehe, dass alles BEWUSSTSEIN ist, dann befindet sich die Fülle in uns. Sowohl der Reichtum, als auch die Armut. Wir erschaffen Krankheit selbst. Warum könnten wir also nicht auch MATERIELLE FÜLLE erschaffen! Als wir noch Kinder waren, haben wir uns um nichts gekümmert. Wir haben nicht daran gedacht, was wir essen werden, noch wie wir uns kleiden werden, noch wann wir schlafen. Die Eltern waren da, um sich um uns zu kümmern. Die Eltern waren unsere Fülle. Gut, jetzt legt ihr Geld auf eine Bank, um zu sparen, ihr spart. Auf diese Weise verfügt ihr über eine Reserve. Nun, es wäre gut, das gleiche mit dem GLÜCK zu tun! Was ist denn das Glück genau? Wenn wir seine Synonyme betrachten, finden wir: Wahrscheinlichkeit, Gelegenheit, Möglichkeit, Geschenk des Himmels, Erfolg, Glückssträhne, Zufall, Schicksal, Fortuna, Eventualität,… Falls wir uns nun jedes Wort genauer ansehen, werden wir auch noch andere Synonyme finden, die uns noch mehr über das Wort GLÜCK erhellen…

► Wir sind keine Kinder mehr…, wir sorgen uns außerdem über den kommenden Tag– Wir hoffen immer darauf, bessere Tag zu sehen, nicht wahr?

Weißer WolfJa, aber die Unruhe ist ein Feind, der in uns wirkt. Sie scheint natürlich zu sein, ist es aber nicht. Sie ist verbunden mit dem Zweifel, diesem Gift, das in euer Herz eindringt und euch anschließend an allem zweifeln lässt. Man kann nichts aufbauen mit dem Zweifel. Es ist so ähnlich, wie ein Sand-Schloss neben den Ozean-Wellen zu bauen. Ganz wie ich ein wenig eher gesagt habe, ALLES ist bereits in EUCH! Ihr müsst nur eure Energie, euer Bewusstsein mit dem Großen Bewusstsein, Gott, in Einklang bringen! Ihr müsst Vertrauen in eure Möglichkeiten haben! Was könnt ihr der Menschheit anbieten? Wir sind umgeben von einem quasi unerschöpflichen Reservoir an REICHTÜMERN, und sie bitten geradezu darum, genutzt zu werden von demjenigen, der sie zu gebrauchen verstehen wird! Wenn ihr zu einem Brunnen geht, um dort nach Wasser zu suchen, werft ihr den Eimer in den Brunnen und ihr schöpft daraus das Wasser. Und ihr könnt von diesem Wasser trinken, um euren Durst zu stillen. Mit der Fülle verhält es sich genauso! Seit Jahren sage ich all das bereits… Lange vor all diesen Webinaren, in denen man euch verspricht 10 000€ pro Woche pro Woche oder pro Monat zu verdienen! Die Einzigen, die dadurch reich werden, sind diejenigen, die euch diese Produkte verkaufen! Eine einfache GUTE IDEE kann aus euch eine reiche Person machen! Aber falls ihr reich seid und ihr häuft Geld an ohne es zirkulieren zu lassen, weil ihr Angst habt, etwas zu verlieren, werdet ihr verlieren! Ich sage euch, es ist nichts Schlechtes daran, Geld zu wollen, um das Leben der Anderen zu verschönern. Nein, es ist wirklich überhaupt nichts Schlechtes daran! Gott möchte nicht, dass ihr Bettler seid, sondern er will, dass ihr eine Frau oder ein Mann in ihrer/seiner Vollständigkeit seid, spirituell und materiell zugleich, um Göttlich zu werden!

► Oft höre ich die Aussage von Seiten einiger Personen aus dem spirituellen Milieu, dass spirituelle Dinge gratis sein sollten! Wie denken Sie darüber?

Weißer WolfDas Wasser, das ihr trinkt, die Elektrizität, die Nahrung, das Benzin für euer Auto und auch die Kleidung…ja, alles sollte gratis sein! Aber diese Personen vergessen eine Sache, wir sind in der materiellen Welt, wo das Geld eine Tausch-Mittel ist. Zuvor waren es die Muscheln, das Vieh, das man gegen etwas anderes tauschte. Seht ihr euch zum Supermarkt gehen und zur Kassiererin sagen: „Soll ich in Schafen oder in Muscheln zahlen?“ (lachen) Diese Bemerkung ist einer Person würdig, die nichts von der Spiritualität verstanden hat. Ich nenne diese Spiritualität eine BASAR-SPIRITUALITÄT, ein bisschen wie das NEW-AGE. Das Spirituelle und das Materielle müssen in ein Gleichgewicht gebracht werden, um in Harmonie zu leben. Falls es euch an dem einen oder anderen fehlt, dann könnt ihr nicht vollständig glücklich sein. Natürlich habt ihr die Möglichkeit, mehr und mehr Darlehen aufzunehmen… und euch mehr und mehr in Schulden zu bringen… In all den Jahren, in denen ich lehre, habe ich Personen aller Art gesehen. Ich habe festgestellt, dass die meisten Personen, die kein Geld hatten, eine schlechte Idee von sich selbst hatten, Angst, Zweifel, Mangel an Glauben in ihr Potential oder ein schlechtes Bild vom Geld, denn für sie ist es dreckig… Mit solchen Ideen im Kopf kommt das Geld nicht zu ihnen. Das ist ein wenig wie Wasser mit einem Sieb zu schöpfen, es ist unmöglich (lachen)! Eine andere Problematik -und keine geringfügigere- ist, dass sie ein sexuelles Problem haben, aber dass sie es nicht wissen (lachen)! Vergessen wir nicht, dass die Sexualität auch mit dem Geld verbunden ist. Diese Energie hat die Welt bevölkert, die ist also die Fülle. Falls man sie nicht zu meistern versteht, verliert man Energie, man verschwendet sie, die Fülle nimmt ab… Gut, aber das ist eine andere Geschichte…

► Es wäre vielleicht interessant, uns darüber in einem kommenden Interview zu erzählen, oder nicht?

Weißer WolfAh… Vom TANTRISMUS sprechen… Was ich über dieses Thema sagen möchte, ist, dass der Tantrismus nicht zwangsläufig verknüpft ist mit der Sexualität oder mit sexuellem Yoga. Im Abendland vermischt man alles ein bisschen. Ich habe sogar vor einiger Zeit etwas über Tantrischen Schamanismus, über Tantrisches Reiki, Tantrisches Tarot gesehen, kurz, Tantrismus serviert in allen Variationen (lachen)… Einen Tages kommt ein Produkt heraus und es ist groß in Mode, wie der Schamanismus, der Veganismus, der Tantrismus… Aber ich denke nicht, dass ich mehr über die Sexualität sprechen werde. Vor einigen Jahren hatte ich im Traum/Vision empfangen, wie AVATARE geboren werden können. Ich hatte den ganzen Prozess empfangen, der sich über 27 Monate erstreckt, eine innere, alchemistische Arbeit. Ich habe Bilder in diesem Traum/Vision empfangen, kurz, eine Menge Dinge, die ich bis jetzt geheim gehalten habe. Ich denke, dass ich darüber im Moment zu niemandem sprechen werde. Die Menschheit ist nicht bereit… Nun, vielleicht einige Personen… Es ist eine schwierige, aber mögliche Arbeit für denjenigen oder diejenige, die den starken Wunsch hat, einen AVATAR zur Welt zu bringen.

► Was wollen Sie mit AVATAR sagen?

Weißer WolfEin vollkommenes Wesen, ohne Karma, das ein physisches Vehikel suchen würde, um sich zu inkarnieren, um die Menschheit voranzubringen, ein Wesen, das bereits bei seiner Geburt verwirklicht ist… Aber das ist ein anderes Thema (lachen)… Kommen wir vielmehr zu unseren Schafen zurück (lachen)! Es gibt viele Negativitäten rings um das Geld. Einige sagen: „Ich bin nicht daran interessiert, es ist SCHMUTZIG, ich stehe darüber!“ Ja. Gewiss, aber wenn ich sehe, wie diese Personen leben, stelle ich mir schon Fragen. Andere haben mir erzählt, dass die Kirche sagt, dass man sich nicht von temporären Gütern abhängig machen soll! Das ist natürlich wahr, aber, seinerseits, ist der Vatikan sehr reich! Falls ihr Geld um des Geldes willen wollt, dann ist es sicher, dass ihr ein Ungleichgewicht haben werdet. Aber falls ihr Geld wollt um es zu spiritualisieren und anderen zu helfen, und ihr diesen Geisteszustand kultiviert, gibt es nichts Schlechtes daran. Wie ich bereits weiter oben gesagt habe, ihr seid nicht gekommen, um das Leben eines Bettlers zu leben – außer falls es eine Wahl ist, die ihr in vollem Bewusstsein getroffen habt!

► Sie wissen, dass die meisten Leute mit dem Minimum leben?

Weißer WolfJa, aber machen sie immer das Maximum, um mehr zu haben? Sie bekommen ALG1/2/Sozialhilfe, aber was tun sie, um diese Situation zu verändern? Die meisten, nichts! Das ist nicht ihre Schuld, werdet ihr mir sagen, denn sie wissen nicht, dass das Denken ihnen helfen kann, da herauszukommen! Ich weiß, wenn man den Kopf in diesem tiefen Loch stecken hat, ist es schwierig, da herauszukommen… Vor vielen Jahren war ich in einer ähnlichen Situation, ich habe weder ALG1/2 noch Sozialhilfe bekommen, da dies zu dieser Epoche nicht existierte, es gab nur Arbeitslosigkeit. Ich habe keine Arbeit gefunden, die passend für mich war, ich machte Gelegenheitsarbeiten um zu leben oder besser, überleben. Aber ich habe weder jemals Schulden gehabt noch jemanden um irgendetwas gebeten. Der Himmel hat Personen auf meinen Weg gesendet, die mir geholfen haben. Aber das ist noch eine andere Geschichte, ich bin nicht hier um über mich zu reden… Ich habe die Situation, in der ich vor Jahren gewesen bin, nur wachgerufen, damit man mir nicht sagt, dass es einfach ist, zu reden, wenn man dies nicht erlebt hat! Doch ja, ich habe das erlebt, ich habe es geschafft, alleine durch meinen Willen da herauszukommen!

► Aber nicht alle Welt hat den Mut, um die Verbesserung des eigenen Lebens zu kämpfen, oder nicht? Man kann manchmal auch untergehen, indem man es sich leicht macht oder vielleicht durch Faulheit, nicht wahr?

Weißer WolfJa, manchmal kann man nicht anders handeln… Krankheit kann uns niederschmettern oder auch der Verlust einer geliebten Person… So viele Dinge und Prüfungen können sich in diesem Leben ereignen. Aber all dies ist dazu gemacht, um uns wachsen zu lassen und uns zu entwickeln

► Wie kann man also aus seinen Schulden herauskommen?

Weißer WolfWie ich weiter oben sagte, es gibt kein Wunder-Rezept, der Wille ist euer einziges Werkzeug, um euch aus eurer Vampir-Situation zu befreien. Ihr solltet nicht warten bis derjenige, der euch dieses Geld geliehen hat, zu euch sagt: „Wann wirst Du es mir zurückbezahlen?“ Ihr seid groß genug gewesen, um ihn um Hilfe zu bitten, warum verursacht euch das Zurückzahlen dann ein Problem? Dies sollte nicht sein! Ihr habt dieses Geld nicht verdient und ihr hindert den anderen daran, davon zu profitieren. Es kann sein, dass euer Egoismus euch daran hindert, es zurückzuzahlen. Eine verborgene Gier. Der Rat, den ich euch gebe, ist dieser hier: befreit euch von euren Schulden oder eurer Schuld so schnell wie möglich! Ihr werdet in euch eine wirkliche Befriedigung spüren, die, euer Wort gehalten zu haben. Einmal habe ich meinem Bruder Geld ausgeliehen, ich habe ihm gesagt: „Bitte zahle es mir auf jeden Fall zurück, weil ich mich für Dich mächtig ins Zeug lege!“ Er hat mir geantwortet: „Falls ich es nicht mache, werde ich nicht mehr wagen, mich selbst im Spiegel anzusehen!“. Aber ich wusste tief in meinem Inneren, dass er es nicht machen würde. Und natürlich hat er es nicht getan (lachen)… aber er sieht sich trotzdem im Spiegel an (lachen)… um sich zu rasieren und sich zu kämmen. Denkt er auch nur einen einzigen Moment daran, mir etwas zurückzuzahlen? Nein!

► Ich komme auf eine Sache zurück, die sie eben über das Geld gesagt haben… Warum ist diese Überzeugung, dass das Geld SCHMUTZIG sei, so geläufig und verbreitet??

Weißer WolfWarum nicht (lachen)? Das menschliche Wesen hat so viele ÜBERZEUGUNGEN, dass es 24 Stunden von 24 darüber nachsinnt! Warum nicht über das Thema Geld und seine Schmutzigkeit? Aber es ist nicht das Geld, das schmutzig ist, sondern das, was man damit macht. Manche denken, dass Gott einen langen Bart hat und dass er im Himmel auf einem Thron sitzt. Aber die Astronauten haben Gott niemals im Himmel sitzen und seine Zeitung über die Welt lesen sehen! Andernfalls wüsste man das! Finden Sie nicht? Manche denken, dass die Tiere nur dazu da sind, mit Soßen und begleitet von einem guten Wein, verspeist zu werden. Es gibt so viele Überzeugungen… Selbst die Regierung lässt euch Salziges, Süßes, Bitteres schlucken… Sie bombardiert euch mit falschen Informationen, kreiert immer drakonischere Regeln, das ist eine permanente polizeiliche Überwachung! All dies um gegen den Terrorismus zu kämpfen, aber man kann sich fragen, wer die wirklichen Terroristen sind! Wo befindet sich, zum Beispiel, die Freiheit von Personen bezüglich der 11 Pflicht-Impfungen? (in Frankreich) PFLICHT-Impfungen! Für wen? Durch wen? Das ergibt Millionen von Impfungen, also viel Geld für die Laboratorien. Die Regierung hat vorgesehen, die Impfung ab 1. Januar 2018 zur Pflicht zu erklären. Die Injektion von 11 Impfungen in Babys! Ich stelle euch also diese Frage: wie kann man ein Baby dazu verpflichten, sich impfen zu lassen? Es kann sich nicht wehren, es kann nicht sprechen: man kann es nicht nach seiner Meinung fragen. Das ist ein Verbrechen gegenüber der Menschheit! Wir sind im Großen und Ganzen in einer Diktatur und blicken einer Massenelimination ins Gesicht. Man impft das Vieh, also warum nicht die Menschen? Als ob wir dieser Elite gehören würden, die uns regiert. Man hat nichts zu sagen, man muss schweigen! Die Freiheit wird wegen Geld mit Füßen getreten! Da kann man sehen wie das Geld schmutzig wird in den Händen jener, die nur den Profit suchen! Man müsste ein Netzwerk kreieren gegen diese Absurdität, wie “HALLO BABYS IN GEFAHR” oder auch “HALLO MENSCHHEIT IN GEFAHR”

► Denken Sie, dass wir besseren Tage entgegengehen?

Weißer WolfNein ! Immer mehr unterdrückende Gesetze, mehr Polizeieinsatz, weniger Freiheit, mehr Arbeitslosigkeit, Kriege, Gewalt, Naturkatastrophen,… Nein, ihr geht nicht besseren Tagen entgegen! Einige werden mir sagen, dass ich eine ziemlich negative Sicht der Welt habe. Nein, überhaupt nicht! Ich sage, was ich sehe, und das schon seit Jahren, und ich habe Ereignisse angekündigt, die dann geschehen sind. Die einzige Weise aus all dem herauszukommen ist, die stille Kraft in uns zu finden. Aber gut, bezüglich diesem Thema ist Frankreich hoch verschuldet (lachen)! Über seine Verhältnisse zu leben erzeugt Schulden!

► Könnten Sie uns einen Rat geben, um Fülle anzuziehen?

Weißer WolfJa. Mein erster Rat ist, euch kein Geld auszuleihen, wenn ihr nicht in der Lage seid, es schnell zurückzubezahlen, oder andernfalls zu der Person zu sagen „Kannst Du mir helfen? Und ich zahle es Dir an diesem Datum zurück!“ und sich an dieses Datum zu halten, indem ihr euer Möglichstes tut, um es der Person, die euch hilft, zurückzubezahlen. Dann, mein zweiter Rat ist dieser hier: Falls euch das Geld zwischen den Fingern zerrinnt, ihr keine Arbeit findet oder ihr ein Problem mit dem Geld habt, dann findet heraus, was mit eurer Annäherung an Geld nicht klar ist! Es kann sein, dass das von einer Überzeugung kommt! Und falls es von einer Überzeugung kommt, nun, dann ist es wie ein abgestorbener Baumstumpf, den man entwurzeln sollte! Mein dritter Rat ist also dieser: Ihr solltet alles, was euch in Bezug auf das Geld, eure Beziehung mit ihm, mit anderen in den Kopf kommt, aufschreiben. Wenn das getan ist, lest jeden Tag, was ihr auf eurer Seite oder euren Seiten notiert habt. Nach dieser Lektüre macht 21 bewusste Atmungen (1 Einatmung + 1 Ausatmung = eine Atmung). Es ist gut, das mehrmals zu machen, denn eine Überzeugung ist schwierig zu entwurzeln. Man kann dahin kommen, indem man völlig bewusst ist. Man sagt oft: „Dass das Geld die Wurzel allen Übels ist!“, aber das ist nur noch eine weitere Überzeugung, das Geld ist nicht die Wurzel des Übels! Das Übel bedient sich des Geldes, das ist eine Wahrheit! Das Gute auch im Übrigen! Alles hängt vom Gedanken ab. Man darf nicht vergessen, dass das Denken auch Dualität ist, weiß/schwarz, schön/hässlich, Liebe/Hass… Hier also mein letzter Rat: Seid REICH in euch, erschafft den inneren Reichtum, tut so, als ob ihr reich wäret ohne auch nur einen Augenblick daran zu zweifeln! Und ihr werdet die Fülle zu euch kommen sehen. Seid nicht gierig, helft wann immer ihr helfen könnt, reicht demjenigen, der darum bittet, die Hand! Aber seid wachsam! Es gibt eine echte Armut, aber viele Tagediebe. Die, die das vortäuschen, kommen euch vampirisieren!

► Denken Sie, dass das, was Sie uns geben, genügen wird, damit die Personen realisieren, dass Schulden unbedingt zurückbezahlt werden müssen?

Weißer WolfFindet die Antwort von Weißer Wolf im 3. und letzten Teil dieses Interviews, wie auch einige Techniken, die von Weißer Wolf angeboten werde, um euch zu helfen, Fülle anzuziehen!

Et si vous laissiez un commentaire sur votre expérience...?

avatar
  Être averti(e)  
M'avertir des