Hommage à Johnny

Johnny Hallyday, zu Deinem Gedenken…

Am Himmelszelt funkeln die Sterne, sie erinnern an Augen – vielleicht die Augen von Engeln? – die uns anschauen… Sterne fallen auf die Erde, sie inkarnieren sich und werden STARS! Diese Sterne sind Schauspieler, Sänger, Roman-Autoren… alle sind Künstler, Ebenbilder ihres SCHÖPFERS, Johnny Hallyday, diese Worte sind daher für Dich und Deine Familie.

Durch diese folgenden Worte möchte ich mich mit der Familie von Johnny Hallyday verbinden, der zu einer allerletzten Reise aufgebrochen ist und sicherlich auch, um noch einen letzten Auftritt zu geben vor allen himmlischen Engeln…

Es stehen Sterne am Himmelszelt, geklebt auf diese riesige nacht-blaue Leinwand. Einige inkarnieren sich und haben ein außergewöhnliches Schicksal. Johnny ist einer dieser Sterne, wie andere es gewesen sind, mit der Zeit vergessen. Man nennt sie STARS!

Johnny ist, war ein Stern, der während 50 Jahren Karriere auf dieser Erde strahlte, ein IDOL, ein HERZ, ein MENSCH. Vielleicht hätte er sich für ein gesünderes Leben öffnen können…? – Die Zigarette tötet Tausende von Menschen! Und trotzdem verkauft man sie, denn der Tod verkauft sich sehr gut…
Er hat Zeitalter durchschritten, uns in unserer Kindheit gewiegt, in der Jugendzeit… mehrere Generationen zugleich zusammen gebracht… Wer hat noch nie einen Song von Johnny geträllert?
Hier finde ich mich ein, um über das Verschwinden dieses Idols zu schreiben. Jedoch hänge ich nicht Idolen an, denn mein einziges Idol ist das BEWUSSTSEIN.
Johnny war eine öffentliche Person, der sein Leben mit seinen Fans teilte, die zahlreich waren und ihn auf ihre Weise geehrt haben – und das ist gut!
Ich schreibe diese Worte auch, um ihn zu ehren, um zu sagen, dass ICH mit ihm BIN auf seiner Reise, dass ich ihn auf meine Weise begleite, indem ich an ihn denke, aber nicht wie an einen Verschwundenen, wie an ein ewig lebendes Wesen!
So viele Sängerinnen und Sänger sind gestorben und sind in Vergessenheit geraten. Um nicht zu vergessen, genügt es, sich zu erinnern, sich an ihn zu erinnern wie an ein Wesen, dass seine Seelen-Mission erfüllt hat! Diejenige, zu singen, sich zu 100% auf seine Weise auf der Bühne zu geben…
Ein Stern ist aufgestiegen, um sich anderen Sternen am Himmelszelt der Ewigkeit anzuschließen… Der Tod ist nur eine Etappe, das Leben ist nur eine Lektion! Und falls die Menschheit lernen würde, sich zu lieben anstatt sich zu bekriegen, sich zu lieben anstatt sich zu hassen, die Hand zu reichen anstatt die Faust zu ballen, dann würde die Erde zu einem Paradies werden!
Man sagt, es waren mehr als 500000 Personen, andere sagen 1 Million, die gekommen sind, um ihn zu ehren, das ist schön, das ist großartig! Es wäre wundervoll, wenn es so viele Personen wären, die sich für die Tierrechte einsetzen würden, die Ungerechtigkeit auf dieser Erde und in unseren Gesellschaften, oder sie – noch besser – Rebellen gegenüber all dieser Polizeiüberwachung wären!
Seht wie eine Person die Macht hat 500000 Personen (oder 1 Million) zu bewegen! Bereits 2009 hatte Johnny 80000 Personen für ein Konzert zusammengebracht! Bei all seinen Konzerten war eine große Menschenmenge! Ist es nicht fabelhaft, die Macht einer einzigen Person, ihr Charisma zu sehen? Leute wie er sollten Dinge bewegen, damit die Menschheit sich ändert und das Beispiel eines gesunden Lebens zeigen, ein Leben mit einem erweiterten Bewusstsein!
Denn der RUHM ist eine sehr große Verantwortung! So viele Schauspieler, Sängerinnen und Sänger sind in Vergessenheit geraten… Nun, möge Dich niemand vergessen, Johnny Hallyday, ruhe in FRIEDEN, denn Du verdienst Deine Pause! Möge Deine Seele sich in die himmlischen Ebenen erheben, mögen die unsichtbaren Helfer mit Dir die Hymnen an das Leben singen!
Wir haben uns nie kennengelernt – jeder sein Leben, deins, das eines Sängers, und meins, das eines Seelen-Fährmanns – aber ich kenne Dein Herz, es ist dasjenige der Liebe, dasjenige das gibt ohne zu zählen…
Ein MENSCH mit offenen Händen und einem freigiebigen Herzen! Das ist was ich gehört habe! Es hat mich selbst 
überrascht, dass ich so etwas sage, auch ohne Dich persönlich zu kennen, also muss das wahr sein. Du bist so und Du bist so gewesen!

Viele werden mit Deinem Tod Geld machen: Bücher, CDs, sicherlich wird in den kommenden Jahren ein Film herauskommen oder etwas anderes… Egal! Auf diese Weise bleibst Du weiterhin hier, mit ihnen, Deinem Publikum! Du bist in die Geschichte eingetreten, Du bist von der Sterblichkeit zur Unsterblichkeit übergetreten, Du bist eine Legende geworden…

Ich wünsche Dir eine gute Reise in das Licht, denn ich denke an Dich, ich begleite Dich auf meine Weise, mit meinem Herz und meinem Geist!

Möge Dein kommendes Leben so reich sein wie das, das Du gehabt hast! Du warst ein Herz-Mensch und ich bin davon überzeugt, dass Du in Deinem kommenden Leben mit diesem Herzen zurückkommen wirst!

 

Ruhe in Frieden, Jean-Philippe Smet, geboren am 15. Juni 1943,
Woandershin gegangen in der Nacht vom 5. zum 6. Dezember 2017

 

Weißer Wolf

Et si vous laissiez un commentaire sur votre expérience...?

avatar
  Être averti(e)  
M'avertir des