Non class

Einige Schlüssel um sich von seinem Karma zu befreien !

Unterhaltung mit Weißer Wolf

Photos : Yoa – Création Lumière

Habt ihr euch schon einmal gefragt, was eure Mission auf dieser Erde ist ? Und wenn eure wahrhaftige Mission vor allem wäre, euer Karma zu verstehen und euch davon zu befreien ? Individuelles Karma, vererbtes, kollektives, planetares, kosmisches…welche Einflüsse hat es auf uns und wie kann man diese Zyklen stoppen ? Genau darüber werden wir heute sprechen…

Guten Tag Weißer Wolf, sehr viele stellen sich Fragen über das Karma. Können Sie uns dieses Gesetz auf sehr einfache Weise erklären ?

Unterhaltung mit Weißer Wolf Schaman zu Karma - Chamanisme de l'OrigineJa, aber um das Gesetz des Karma zu verstehen, lasst uns damit beginnen, über den Sinn unseres Lebens nachzudenken. Denn falls wir den Sinn davon verloren haben, bedeutet das, dass wir nicht im Einklang mit den Göttlichen Gesetzen leben. Wir verletzen also den Code der kosmischen Route, wir bewegen uns in verbotene Richtungen. Und, wie Sie wissen, der Polizist wird uns einen Verwarnung geben ! (Lachen) Der in Frage kommende Polizist ist nichts anderes als der Wächter des Gesetzes. Er ist da, um darauf zu achten, dass das Gesetz respektiert wird, er ist der Hüter des Karma, der, gemäß unseren Handlungen, uns belohnt oder bestraft. Aber, wisst auf alle Fälle, dass die Belohnung oder die Bestrafung von uns kommt, von unserer Wahl.

 

Haben Sie ein konkretes Beispiel ?

Unterhaltung mit Weißer Wolf Schaman zu Karma - Chamanisme de l'OrigineSicher doch ! Nehmen wir ein einfaches Bild : vor mir ist ein Fahrrad, angelehnt an eine Wand. Falls ich nicht darauf steige, wird es unbeweglich bleiben. Wenn ich hingegen aufsteige und mit dem Fuß auf das rechte Pedal trete, wird es beginnen zu rollen, und dann muss ich die gleiche Anstrengung mit meinem linken Fuß auf dem linken Pedal machen. Genauso verhält es sich mit dem Gesetz des Karma.

 

Aber dann… ?

Unterhaltung mit Weißer Wolf Schaman zu Karma - Chamanisme de l'OrigineNa, während das Fahrrad unbeweglich ist, bedeutet das, dass das Gesetz neutral ist. Wenn ich auf das Fahrrad steige, bedeutet das, dass ich mich inkarniere und das ich abhängig bin von diesem Gesetz, denn um voranzukommen (oder sich zu entwickeln, wenn ihr das bevorzugt), werde ich handeln müssen ; mein rechter Fuß repräsentiert meine positiven Handlungen (Aktionen) und mein linker Fuß repräsentiert meine negativen Handlungen (Aktionen). Das ist es, was macht, dass ich fahren werde, vorankommen, entwickeln und verpflichtet mich dazu, die Strecke im Auge zu behalten, zu sehen, ob sich dort nicht einige Hindernisse befinden, die mich zu Fall bringen könnten.Karma und Schamanismus Und wenn ich an Geschwindigkeit gewinne, verlangt das, dass ich noch aufmerksamer bin. Die Geschwindigkeit, hier, repräsentiert die Evolution. Das Bergauffahren ist mühsam mit dem Fahrrad, wohingegen das Bergabfahren vergnüglich ist. Viele beschreiten den Abstieg und sehr wenige den Aufstieg. Das ist es, was der Meister Jesus sagen will, indem er sagt, dass es eine schmale Pforte gibt und eine breite Pforte (Matthäus VII, 13). Wenn wir uns auf diese Pforte zu bewegen und sie finden, können wir nicht mehr umkehren. Kleine Präzision : hier spreche ich vom Meister Jesus außerhalb jeder Religion, ich nehme ihn als Modell eines vollkommenen Menschen, als Mensch vollkommen verbunden mit der Großen Quelle der Macht des Vaters in jedem von uns, ein Mensch verbunden mit seinem SELBST, der seine Göttliche Essenz verwirklicht hat, aus diesem Grund ist die Bibel ein Buch für „Spirituelles Coaching“, wie alle Heiligen Bücher übrigens.

 

Falls ich richtig verstehe, sind wir alle vollkommen verantwortlich für das, was uns in diesem Leben geschieht. Aber unterliegt man nicht auch anderen Typen von Karma ?

Unterhaltung mit Weißer Wolf Schaman zu Karma - Chamanisme de l'OrigineJa, wie das Karma eine Summe von unbewussten Kenntnissen ist, die in uns vergraben sind, in Verbindung zu unseren früheren Leben, befinden sich in jedem Chakra unterschiedliche Karmas in latentem Zustand. Indem man die Chakras reinigt, befreien sich nach und nach die Karmas und wir können uns unserer Irrtümer bewusst werden. In jedem Chakra gibt es also gutes und schlechtes Karma, sowie auch neutrales. Es gibt verschiedene Sorten von Karmas : das individuelle Karma, das Erbschaft-Karma, das kollektive Karma…

 

Können Sie und diese unterschiedlichen Typen von Karmas erklären ?

Unterhaltung mit Weißer Wolf Schaman zu Karma - Chamanisme de l'OrigineDas ist einfach. Das individuelle Karma ist unser eigenes Karma als Individuum. Das Erbschafts-Karma ist der Einfluss der Familie, der Abdruck, das Vererbte. Während das kollektive Karma dasjenige des Landes ist, in dem wir uns befinden. Danach gibt es zahlreiche andere Karmas, planetare, kosmische…Da würde es sehr lang werden, dies zu erklären.

Man kann sagen, dass wir dem Einfluss der Planeten unterliegen, und darum sind wir in Verbindung mit den planetaren Karmas. Das Karma von Venus bewegt uns in emotionale Enttäuschungen. Dann habe ich bemerkt, dass mit dem Karma von Saturn, ein Planet, der mit dem Tod verbunden ist, es oft ziemlich schwere Karmas sind, und dennoch ist das Karma von Saturn positiv, denn es erlaubt uns, uns zu mäßigen, indem wir uns darüber bewusst werden, dass wir nur Sternenstaub sind und wir diesen Körper eines Tages verlassen müssen.

 

Wie können wir uns denn aber dann von unseren Karmas befreien ?

Unterhaltung mit Weißer Wolf Schaman zu Karma - Chamanisme de l'OrigineWährend wir beginnen unser eigenes Karma durch die Beachtung der spirituellen Gesetze zu klären, befreien wir nach und nach das, was in unserem Unbewussten vergraben ist. Danach haben wir Zugang zur Erbschaftsläuterung, also dem, was unsere Eltern uns durch Unwissenheit vererbt haben : die Ängste, die chronischen Verschmutzungen, usw. Danach, wenn diese zwei Gebiete geklärt sind, können wir das kollektive Karma bereinigen.

Die Individuen, die wählen, sind mit dem kollektiven Karma verbunden, diejenigen, die für bestimmte Dinge demonstrieren, ebenso. Diejenigen, die in einer Luft-, Eisenbahn- oder Schifffahrt-Katastrophe sterben, oder bei einem Autounfall, all diese Personen haben ein kollektives Karma zu regeln, ja sogar persönlich. Selbst wenn sie sich nicht kennen reinigen sie eine globale Schuld.

 

Einverstanden, wie kann man also vermeiden dieses kollektive Karma zu erleiden ?

Unterhaltung mit Weißer Wolf Schaman zu Karma - Chamanisme de l'OrigineUm sich vom kollektiven Karma zu befreien ist es nötig, sich nicht um die Angelegenheiten der Welt zu kümmern.

 

 

Vielleicht können Sie uns erklären, was Sie unter “sich nicht um die Angelegenheiten dieser Welt kümmern” verstehen ?

Unterhaltung mit Weißer Wolf Schaman zu Karma - Chamanisme de l'OrigineSicherlich ! Es handelt sich darum, dem Weg der Mitte zu folgen, in der Welt zu sein und dabei dennoch außerhalb der Welt zu sein ! Sie haben festgestellt, dass alles was „ist“ nicht starr ist, alles ist in ununterbrochener Bewegung, und diese Bewegung nennt sich Karma. Dies verdient noch mehr Erklärung… Ich schlage Ihnen vor, dieses Thema in einer weiteren Unterhaltung zur Sprache zu bringen, denn über das große karmische Gesetz zu diskutieren, kann nicht in ein paar Zeilen geschehen. Es gibt so viele Dinge über dieses Thema zu sagen…

 

Aber wie können wir uns mit unserem Karma harmonisieren, können Sie uns das sagen ?

Unterhaltung mit Weißer Wolf Schaman zu Karma - Chamanisme de l'OrigineNa indem wir alles in uns verändern, was zu verändern ist… Das menschliche Wesen neigt zur Verurteilung, zu Angst und zu Zweifel. Er versinkt auch in Eifersucht und Begierde….all dies verstärkt das negative Karma. In der Tat müssen wir ein anfangs schwieriges Abenteuer unternehmen. Und wie in allen Abenteuern gibt es Unvorhergesehenheiten, Verspätungen.

Aber einmal diesen Weg begonnen, werden wir weder umkehren, noch den Aufstieg zu unserer Befreiung stoppen können. Dies fordert die Bemühung, unsere Gewohnheiten zu ändern, die nicht positiv sind.

Es erfordert großen Mut, einen spirituellen Weg zu beschreiten. Und wie ich oft sage, der spirituelle Weg ist nicht für die Schwachen, sondern für diejenigen, die eine Kriegerseele haben.

 

Eine “Kriegerseele” ? Ich verstehe nicht…

Unterhaltung mit Weißer Wolf Schaman zu Karma - Chamanisme de l'OrigineJa ! Wir müssen mit uns selbst kämpfen, unsere destruktiven Tendenzen bekämpfen mit dem Ziel, gutes Karma anzusammeln und das negative zu vermindern. In Wirklichkeit gibt es weder gutes noch schlechtes Karma, es gibt ein Karma, das verlangsamt und uns in diese Art kollektive Hypnose taucht und ein Karma, das den Prozess der Befreiung beschleunigt.

Das Erwachen ist der Austritt aus diesem hypnotischen Karma, wo wir in einer totalen Unwissenheit sind. Wir glauben zu leben, aber tatsächlich überleben wir in einer Art Beschränkung. Wir sind abhängig vom Ego und es hält uns in dieser Abhängigkeit, indem es den Traum einer ephemeren Freiheit erschafft.

Die Reinigung dieser Karmas ist eine essentielle Etappe zur Verwirklichung des Erwachens, aber sehr wenige suchen den Weg des Erwachens. Viele möchten lieber durch das gewiegt werden, was uns die Gesellschaft vorschlägt.

In der Tat ist es eine Täuschung, man ist von einer Illusion gefesselt und begibt sich in Selbsthypnose. Wir leben wie vorprogrammierte Roboter. Und gemäß unseres Karma werden wir den spirituellen Weg oder den materiellen Weg suchen.

Der spirituelle Weg bringt uns zu unserer Totalität, während uns der materielle Weg in die Beschränkung unserer höheren Fähigkeiten bringt. Es wäre das Vernünftigste, beide Wege zu entwickeln, so kreieren wir Harmonie.

Aus diesem Grund ist die Kenntnis des eigenen Karmas eine große Hilfe.

 

Aber wie kann man sein Karma verstehen ?

Unterhaltung mit Weißer Wolf Schaman zu Karma - Chamanisme de l'OrigineGanz einfach indem Sie sich analysieren, indem Sie sich Ihrer Irrtümer bewusst werden, die sich zyklisch reproduzieren. Oft sind Sie mit derselben Situation konfrontiert. Dort gibt es Karma zu bearbeiten. Das kann emotional sein, psychisch oder von einer anderen Art…
Ich ermutige euch, dies wirklich als den Beginn eures Weges zum Licht zu sehen : Eure Inkarnation zu verstehen und gleichzeitig euer Karma zu verstehen.

Ohne dieses Verständnis eures persönlichen Karma kommt ihr nicht schnell voran und ihr kommt immer wieder durch die gleichen Schemata. Es ist ein bisschen wie das Spiel, wo ihr auf ein Feld kommt und man euch auf das vorige Feld zurücksetzt, oder manchmal kommt ihr auf ein Gefängnis-Feld und seid für eine Weile unbeweglich gemacht. Das ist das „schlechte Karma“. Und schließlich kommt ihr auf ein Feld, das euch Felder gewinnen lässt und euch über Hindernisse springen lässt. Dies sind „gute Karmas“. Ihr könnt euch diesem Göttlichen Gesetz nicht entziehen, es ist perfekt gerecht und klar.

Ich wünsche euch wirklich, dies in Erwägung zu ziehen und euch so schnell wie möglich um die Heilung eures Karmas zu bemühen ! Eine Person kennenzulernen, die euch zeigt, wie man sein Karma verändern kann, ist auch eine große Hilfe auf dem Weg des Lebens…

 

Gehören Sie zu dieser Sorte Personen, die helfen, aus schlechtem Karma heraus zu kommen ?

Unterhaltung mit Weißer Wolf Schaman zu Karma - Chamanisme de l'OrigineDies ist eine heikle Frage, mehrere Kriterien spielen eine Rolle, denn das Leben ist nichts anderes als ein “Spiel”. Man muss zu spielen wissen und die Regeln davon kennen. Ich kann sagen, dass ich das Karma von zahlreichen Personen verändert habe, aber dies war auch in ihrem Karma ! Denn alles wird durch dieses Göttliche Gesetz regiert !

Eine Begegnung gehört immer zu den wichtigsten Ereignissen im Leben der Lebewesen. Und Begegnungen geschehen euch jeden Tag, gute und schlechte, und manchmal katastrophale. Das Karma erzeugt all dies wie ein Orchester Chef.

Alle Personen, denen ihr begegnet, habt ihr bereits vorher gesehen, in anderen Leben, denn die Reinkarnation ist total mit dem Gesetz des Karma verbunden. Man geht von einem zum anderen Leben, um Karma zu regeln, unsere Irrtümer zu korrigieren…

Denn das Göttliche Mitgefühl gibt euch die Chance durch dieses Gesetz besser zu werden, euch zum Guten zu verändern, euch zu transformieren und euch schließlich vom Rad der Wiedergeburten zu befreien.

 

Danke Weißer Wolf !

Unterhaltung mit Weißer Wolf Schaman zu Karma - Chamanisme de l'OrigineSakilota hundinacha tachite runaip gaspathika !

Et si vous laissiez un commentaire sur votre expérience...?

avatar
  Être averti(e)  
M'avertir des